Liebe Tierfreundin, Lieber Tierfreund

Tagtäglich werden Tiere misshandelt, geschlagen, vernachlässigt, ausgesetzt, ins Tierheim gebracht...Sie sind vielleicht (zu) Krank, (zu), alt, agressiv, (zu) lebhaft, (zu) aufwändig, (zu) teuer...Tiere spüren Schmerz, Einsamkeit, Verlassen werden, Trauer...Sie spüren aber auch Freude, Glück, Zuwendung, Geborgenheit...

Über Ihre Spende werden sich nicht nur die unermüdlich im Einsatz stehende Leiterin des Tierheimes Staffelweid in Udligenswil, sondern auch erst recht die in Not geratenen Tiere freuen, die auf der Staffelweid ein vorübergehendes, oft sogar ein bleibendes neues Zuhause finden.

Hilfe für Tiere in Not...einfach l(i)ebenswert!
Der Verein "Hilfe für Tiere in Not" wurde vor 24 Jahren gegründet und besteht aus einer Gruppe von engagierten Tierfreunden, die alle ehrenamtlich arbeiten. Das Ziel des Vereins ist es, ausgesetzten und verstossenen Tieren schnell und unbürokratisch zu helfen, sowie sich für tierisches Wohlergehen, Gesundheit, Versorgung und Vermittlung einzusetzen.
Für Notfälle sind wir rund um die Uhr zu erreichen und weisen keine Tier in Not ab. Die Tiere finden bei uns ein vorübergehendes Zuhause, werden gesund gepflegt, falls nötig, und später an einen guten Platz vermittelt.
Wir nehmen selbst Tiere auf, wenn wir die Aufnahme aus finanziellen Gründen eigentlich ablehnen müssten. "Unsere" Tiere sollen wieder freudig bellen, miauen, zwitschtern, hoppeln, piepsen, tollen, grunzen...können und ein gutes neues Zuhause finden.
In den 24 Jahren konnten wir über 12'000 Tiere (Hunde, Katzen und verschiedene Kleintiere) im Tierheim Staffelweid aufnehmen, tierärztlich versorgen lassen und an geeignete Plätze vermitteln. Alleine im Jahre 2011 haben 447 Tiere ein neues Zuhause gefunden.

Liebe Freunde, helft den in Not geratenen Tieren mit einer kleinen Spende für den Verein "Hilfe für Tiere in Not"!

Für den Verein "Hilfe für Tiere in Not ist jede Spende sehr wertvoll. Ich glaube daran, dass die Arbeit des Vereins einen Sinn hat und hoffe, dass es immer noch genügend Tierfreunde gibt, die den Verein "Hilfe für Tiere in Not" unterstützen.
Vielleicht gehören auch Sie zu den Menschen, die den Tieren helfen möchten. Ich würde mich freuen, wenn Sie, anstelle mich, an meinem Geburtstag mit zahlreichen Geschenken zu bereichern, dem Verein einen kleinen Zustupf spenden würden, um den herrenlosen Tieren zu helfen.

Edith Reuteler

 

Ihre Spende freut uns!

Für Ihre finanzielle Unterstützung an Hilfe für Tier in Not, 6000 Luzern Postkonto: 60-6779-9 (IBAN CH46 0900 0000 6000 6779 9) - danken wir Ihnen zum Voraus herzlich