Liebe Tierfreunde, liebe Mitglieder des Vereins „Hilfe für Tiere in Not“ (VHTN)

Wie Ihr sicherlich bereits wisst, hat das Tierheim Staffelweid, 6044 Udligenswil per Ende April 2018 seine Pforten geschlossen. Damit hat auch der VHTN seine langjährige Anlaufstelle für Tiere in Not verloren.

Nach reiflicher Überlegung und der vergeblichen Suche nach Alternativen, die eine Fortführung des VHTNs sicherstellen, wurde die Auflösung des VHTNs per Ende 2019 beschlossen. Sämtliche Mitglieder wurden schriftlich darüber informiert.

Der VHTN verfügte im September 2019 über ein Vermögen von rund 80‘000. Dieses Vermögen wurde gemäss Vorstandsbeschluss auf folgende Stellen aufgeteilt:

- NetAP - Network for Animal Protection, 8133 Esslingen (www.netap.ch; PC 85-788418-5; IBAN: CH52 0900 0000 8578 8418 5; BIC: POFICHBEXXX; Postfinance, 3030 Bern)

- Stiftung Felsentor, 6354 Vitznau (www.felsentor.ch; Luzerner Kantonalbank; Konto-Nr.: 60 41-2; IBAN: CH55 0077 8010 0660 6320 2)

- Gnadenhof Hodel, 8914 Aeugst am Albis (https://www.gnadenhof-hodel.com; Zuger Kantonalbank, 6301 Zug, IBAN: CH89 0078 7402 6790 9511 7; Ivo Zürcher, Jonentalstrasse 1, 8914 Aeugst am Albis)

- Dr. med. vet. Daniel Kenel, Zug (tierärztliche Versorgung von älteren und/oder kranken Tieren, welche vom VHTN vermittelt wurden mit dem Angebot, spezifische Tierarztkosten zu übernehmen - keine weiteren Spenden erwünscht)

- Katzenhilfe Luzern, 6000 Luzern (https://katzenhilfe-luzern.jimdo.com; Raiffeisenbank Horw; PC-Konto: 60-4987-2; IBAN: CH74 8118 6000 0036 5685 1

- Tiervermittlung Muhmenthaler, 8352 Schottikon/Räterschen (IBAN CH26 0900 0000 8729 3119 6; BIC: POFICHBEXXX oder Postfinance 87-293119-6; Postfinance, Bern,

- Edith Reuteler, Udligenswil (Unterhalt von einzelnen Tieren, die vom VHTN übernommen wurden - keine weiteren Spenden erwünscht).

Weitere Infos können Sie dem an die Mitglieder zugestellten Schreiben entnehmen. Gerne erteilen wir Ihnen bei Fragen auch gerne persönlich Auskunft per E-Mail oder Telefon.

Wir würden uns freuen, wenn Sie inskünftig eine durch den VHTN begünstigte Institution unterstützen würden, um hilfsbedürftigen Tieren zu helfen.

Wir wünschen Ihnen sowie Ihren Vierbeinern alles Gute und bedanken uns herzlich für die jahrelange Treue!

 

Der Vorstand des VHTN

 

Brief VHTN als PDF >>